REM [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: REM [CC BY-NC-SA]

Die "Bismarckhöhe" auf dem Friedrichsberg in Sayn, 1898

Object information
Rheinisches Eisenkunstguss-Museum
Contact the institution

Die "Bismarkhöhe" auf dem Friedrichsberg in Sayn, 1898

Schwarzweißfotografie. Diese Aufnahme aus dem Jahr 1898 zeigt die sogenannte "Bismarkhöhe" auf dem Friedrichsberg in Bendorf-Sayn. Es handelt sich dabei um einen Aussichtspunkt, der einen Blick bis weit in die Eifel bietet. Durch den Sayner Verschönerungsverein unter der Leitung des Direktors der Sayner Hütte, Oskar Kroeber, entstanden in der damaligen Zeit zahlreiche solcher Aussichtspunkte, versehen mit Schutzhütten und Aussichtstürmen, benannt nach bedeutenden Persönlichkeiten der damaligen Zeit. Das Foto wurde in dem Wander-"Führer in die Umgebung Sayn" herausgegeben 1899 vom Verschönerungsverein, abgebildet.

Source
museum-digital:rheinland-pfalz
By-line
REM
Copyright Notice
© REM ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Keywords
Aussichtspunkt

Metadata

File Size
3.15MB
Image Size
3897x2993
Resolution Unit
inches
X Resolution
600
Y Resolution
600
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
Orientation
Horizontal (normal)
Copyright
© REM ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
REM
Creator City
Bendorf-Sayn
Creator Address
Schloss Sayn Abteistrasse 1
Creator Postal Code
56170
Creator Work Email
museum@bendorf.de
Creator Work Telephone
02622 / 902 913 oder 902 918
Creator Work URL
http://www.bendorf.de/tourismus-kultur/sehenswuerdigkeiten/eisenkunstguss-museum/
Attribution Name
REM
Owner
REM
Usage Terms
CC BY-NC-SA

Linked Open Data