GDKE - Landesmuseum Mainz / Ursula Rudischer [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: GDKE - Landesmuseum Mainz / Ursula Rudischer [CC BY-NC-SA]

Schreibkommode für den Mainzer Kurfürsten Philipp Karl von Eltz (H. Ludw. Rohde)

Object information
Landesmuseum Mainz

Schreibkommode für den Mainzer Kurfürsten Philipp Karl von Elt

Die Schauseiten des vierschübigen Kommodenteils, die Seitenteile und die Außenseite der Schreibplatte sind jeweils mit dichten Netzwerken aus Elfenbeinintarsien im Régencestil ausgestattet, die von feinen Bandelwerkmarketerien aus verschiedenen Edelhölzern begleitet werden. Die massiven, geschnitzten Füße, der untere Abschluss und die risalitähnlich hervorgehobenen Ecken zeigen zusätzlich noch Akanthusblattschnitzereien. Elfenbeineinlagen sind für Mainz sehr selten, nur von wenigen Mainzer Schreinermeistern ist überliefert, dass sie solche Arbeiten gefertigt haben. Als Hersteller dieser Schreibkommode kommt aus stilistischen Gründen nur der ab 1715 in Mainz nachweisbare Hofschreiner Heinrich Ludwig Rohde in Frage, von dem weitere Möbel bekannt sind, die ebenfalls solch feinteilige Elfenbeinintarsien aufweisen. .Das Möbel ist eine Auftragsarbeit für Philipp Karl von Eltz, weil die Mitte der Schreib-platte sein Wappen trägt. Wegen der zusätzlichen Bischofsinsignien kann es nicht vor 1732 entstanden sein, denn erst 1732 wird von Eltz Erzbischof von Mainz. Mit diesem Amt wird er auch zum Kurfürsten.

Source
museum-digital:rheinland-pfalz
By-line
Ursula Rudischer
Copyright Notice
© GDKE - Landesmuseum Mainz & Ursula Rudischer ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)

Metadata

File Size
270.60kB
Image Size
1142x852
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
96
Y Resolution
96
Resolution Unit
inches
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© GDKE - Landesmuseum Mainz & Ursula Rudischer ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
Ursula Rudischer
Creator City
Mainz
Creator Address
Große Bleiche 49-51
Creator Postal Code
55116
Creator Work Telephone
06131 / 28 57-0
Creator Work URL
http://www.landesmuseum-mainz.de/
Attribution Name
Ursula Rudischer
Owner
GDKE - Landesmuseum Mainz
Usage Terms
CC BY-NC-SA

Linked Open Data