museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Erkenbert-Museum Frankenthal Sammlung Karin Bruns

Collection: Sammlung Karin Bruns ( Erkenbert-Museum Frankenthal )

About the collection

Karin Ross wurde 1918 in Frankenthal geboren. Schon früh entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Zeichnen und bekam Unterricht vom Frankenthaler Maler und Bildhauer Walther Perron. Nach Abschluss der Mittleren reife besuchte sie von 1934 bis 1937 die Mannheimer Modeschule bei Wilfried Otto. Anschließend studierte sie von bis 1941 an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin bei den Professoren Strüwe und Ferdinand Spiegel. Sie bleibt in Berlin und schafft sich eine Existenz als Mode- und Kostümzeichnerin. Die Arbeit als Modezeichnerin bescherte Karin Ross Erfolg in schwerer Zeit. Sie arbeitet als freie Mitarbeiterin beim Terra-Film und als Modezeichnerin für die Zeitschrift "Der Silberspiegel" der Scherl-Verlags. 1943 wird das Berliner Atelier von Karin Ross zerstört und mit ihm all ihre Arbeiten.
Karin Ross kehrte Ende Februar 1945 nach Frankenthal zurück und heiratete im Mai des gleichen Jahres den Maler und Karikaturisten Johnny Bruns. In den Nachkriegsjahren schlug sich das Paar durch Schwarzhandel durch. Ab 1946 arbeitet Karin Bruns wieder als Modezeichnerin. Sie entwirft einige Titelblätter die die Modezeitschrift "Die Frau".1949 wird ihre Tochter Christiane geboren. Im gleichen Jahr erkrankt ihr Mann und stirbt 1953. 1959 erhält sie ein Stipendium der Landesregierung Rheinland-Pfalz für die Sommerakademie in Salzburg und lässt sich durch den Leiter der Grafik Slavi Soucek für ihre weiteren Werke inspirieren.
Karin Bruns wird Gründungsmitglied des Künstlerbundes Rhein-Neckar, Mitglied des Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler und der Künstlergruppe 79 e.V. Heidelberg. 1964 heiratete sie Theo Siegle. In den 1960er Jahren kann sich Karin Bruns wieder mehr und mehr auf ihre künstlerische Berufung konzentrieren. 1967 erhält sie den Pfalzpreis für Grafik, 1986 den Willibald Kamm-Preis und 1992 werden ihr der Kunstpreis und die Picasso-Medaille der Vereinigung Pfälzer Kunstfreunde verliehen. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen von den 1950er Jahren bis heute markieren ihren künstlerischen Werdegang. Karin Bruns stirbt am 02.10.1997 in Mannheim.

This collection has following parts

Modezeichnungen [12] Show objects

Objects