museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Gisela Schmidt-Reuther (1915-2009)

Geboren am 22. Oktober 1915 in Sobernheim. Studium: 1934-36 Staatl. Werkschule für Keramik, Höhr-Grenzhausen, 1936-37 Hochschule für Bildende Künste Städelschule (AFA), Frankfurt/M. bei Prof. R. Scheibe und P.E. Schiffers1940-44 Hochschule für Bildende Künste (AFA)Berlin 1944-45 Werkkunstschule Trier Tätigkeit: 1937-40 Staatl. Majolika -Manufaktur, Atelier für keramische Garten und Kleinplastik, Karlsruhe seit 1957 eigenes Atelier in Rengsdorf/WesterwaldLehrtätigkeit: 1945-72 Fachschule für Keramik-Technik und Keramik Gestaltung in Höhr-Grenzhausen Mitgliedschaften: Arbeitsgemeinschaft des Kunsthandwerks Rheinland Pfalz e.V Höhr-Grenzhausen, Deutsche Keramiker Gruppe 83 e.V Frechen, seit 1969: Academie Internationale de la Ceramique, Genf, seit 1983 Gruppe 83 Ausstellungen: 1955 Deutsche Keramik der Gegenwart, Kunstmuseum im Ehrenhof, Düsseldorf, 1962 Deutsches Kunsthandwerk, Oostende (Belgien), 1965 Deutsche Keramik der Gegenwart, Gewerbemuseum der Landesgewerbeanstalt Bayern, Nürnberg, 1967 25.Concorso Internazionale della Ceramica d’Arte, Pallazzo della Esposizioni, Faenza (Italien), 1968 26.ConcorsoInternazionale delle Ceramica d’ Arte; Pallazzo della Esposizioni, Faenza (Italien), 1970 Werkstoff und Form. Kunsthandwerk in der Architektur, Bremer Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte, Fockenmuseum, Bremen. 28. Concorso Internazionale della Ceramica d’ Arte, Pallazzo delle Esposizioni, Faenza (Italien), 1971:1971 Exposition Ottawa (Canada) Deutsche Keramik 1971, Hetjens- Museum, Düsseldorf, 1972: Keramik 72, Vonderau-Museum, Fulda, International Ceramics 1972, Victoria und Albert Museum, London (England). 1973: 31. Concorso Internazionale della Ceramica d’ Arte, Palazo delle Esposizione, Faenza (Italien), 1975: Deutsche Keramik 75 -Westerwald Preis, Rastal-Haus, Höhr-Grenzhausen, 1977: Deutsche Keramik 77: Westerwald Preis, Rastal-Haus, Höhr-Grenzhausen, 1978: Objekte 78, Rastal-Haus, Höhr-Grenzhausen, Wettbewerb um den Staatspreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz, Pfalz Galerie, Keiserlautern, Keramik’ 78.Vom-Farbe -Dekor, Naspa- Stammhaus, Wiesbaden, 1979: Deutsche Keramik 79-Westerwald Preis, Rastal-Haus, Höhr-Grenzhausen, 1980: Keramik’ 80 vom -Farbe -Dekor, Kurhaus, Wandelhalle, Wiesbaden, Miniatures, Kyoto (Japan) 1981: Zeitgenössisches. deutsches und niederländisches Kunsthandwerk. Triennale 81 Karmeliter-kloster, Frankfurt/M., 1982:Deutsche Keramik 82. Westerwald Preis, Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen, Keramik 82.Form-Farbe-Dekor, Naspa-Stammhaus, Wiesbaden, 1983: Keramik 83. vom- Farbe -Dekor, Naspa, Stammhaus, Wiesbaden 1984: Zeitgenössisches Deutsches Kunsthandwerk. Triennale 1984, Karmeliterkloster, Frankfurt/ M:, Staatspreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz, Ausstellungsgelände Trier- Euren, Trier, 1985 Deutsche Keramiker Gruppe 83., Keramion- Museum für Zeitgenössische Keramische Kunst keramische Kunst, Frechen, Deutsche Keramik 85.-Westerwald Preis, Keramik Museum Westerwald, Höhr-Grenzhausen, 1986 Gisela Schmied- Reuther, Keramik Museum Westerwald, Höhr-Grenzhausen, Text von Prof. Dr. Ulrich Gertz 1987 Deutsche Keramiker- Ausstellung der Nationen / Ceramisti  Tedeshi Pallazzo delle Esposizioni, Faenza, (Italien), 1988 zeitgenössische Keramik aus der Bundesrepublik Deutschland, Galerie am Fischmarkt, Erfurt 1989 Mitglieder der Akademie Internationale de la Ceramique der BRD, Moderne keramische Figuren, Objekte, Bildplatten, Sammlung Thiemann, Schloss Rheinbeck, 1991 Deutsche Keramische Kunst der Gegenwart. 20. Jahre Keramion 1971-1991, Keramion- Museum für Zeitgenössische keramische Kunst, Frechen, 1992: Meisterwerke 2000 Jahre Handwerk am Mittelrhein, Koblenz, 1993: Bretten, Stadt des Guten Turms. 8000 Jahre Keramik, neues Rathaus /Galerie Uta Goppelsröder/ Sparkasse/ Volksbank/Gymnasium, Bretten Werke in: Hetjens-Museum, Düsseldorf, Keramik Museum Westerwald, Höhr-Grenzhausen, Landesmuseum Mainz Landesmuseum Stuttgart, Veste Coburg, Musee Ariana, Genf ,Sammlung Nassauische Sparkasse, Wiesbaden, KERAMION, Museum für zeitgenössische Keramik, Frechen und anderen Sammlungen.

Object-mediated relations to other actors

(The left column names relations of this actor to objects in the right column. In the middle you find other actors in relation to the same objects.)

Created Gisela Schmidt-Reuther (1915-2009)
[Relation to person or institution] Majolika-Manufaktur Karlsruhe ()