museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Dr. Fritz Hammerschmidt (Manufaktur)

Dr. Fritz Hammerschmidt, Höhr 1919 Gründung der Firma durch Dr. Fritz Hammerschmidt, ausgebildet an der Kgl. Keramischen Fachschule in Höhr. Beginn der Produktion mit Modell- und Formenmaterial sowie in Gebäuden inklusive Brennofen, die von der Fa. Alphons Lötschert erworben worden sind. Die Modellnummern von Lötschert wurden beibehalten, doch wurden die Stücke mit firmeneigenen Marken versehen, zunächst mit einem Rundstempel »Hammerschmidt«, dann mit einem Hammer und spiegelverkehrtem S in einem gepunkteten Kreis. (Diese Marke verleitete dazu, die Produkte der Eulerei Peter Hammer Wwe. zuzuschreiben. Sie wäre allerdings nach Aussagen letzter Zeitzeugen weder personell noch produktionstechnisch in der Lage gewesen, derart komplexe Herstellungsverfahren zu beherrschen.) 1922 stellt die Firma Hammerschmidt ihre Produktion ein. Modelle, Formen und Betriebsstätten werden von der Firma Steuler, Steinzeugwerke Coblenz, übernommen.

Object-mediated relations to other actors

(The left column names relations of this actor to objects in the right column. In the middle you find other actors in relation to the same objects.)

Created Dr. Fritz Hammerschmidt (Manufaktur)
[Relation to person or institution] Steinzeugindustrie Coblenz (Steuler) ()
[Relation to person or institution] Alphons W. Lötschert (Manufaktur) ()
Creation of reference Paul Wynand (1879-1956) ()