museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close

Pfalz-Zweibrücken (Familie)

herzogliche Familie
Das Herzogtum Pfalz-Zweibrücken, auch Fürstentum Pfalz-Zweibrücken und Pfalzgrafschaft Pfalz-Zweibrücken genannt, war ein reichsunmittelbares Fürstentum des Heiligen Römischen Reichs mit dem namengebenden Residenzsitz Zweibrücken. Es wurde 1444 konzipiert und 1453/59 realisiert und bestand unter der Herrschaft der Wittelsbacher bis 1801. Mit der älteren Grafschaft Zweibrücken besteht zwar territorial eine Überschneidung, jedoch nicht dynastisch, insbesondere führten die Fürsten nicht den Titel eines Grafen zu Zweibrücken. (wikipedia 06.09.2012)

Objects and visualizations

Relations to objects

Kinderbildnis des Pius August, Herzog von Birkenfeld-GelnhausenKarl II. August Christian Herzog von Pfalz-Zweibrücken
Show objects