Glas, Weinglas, Römer mit Spieluhr

Glas, Weinglas, Römer mit Spieluhr ("dc-r" docu center ramstein CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: "dc-r" docu center ramstein / Claudia Gross (CC BY-NC-SA)

Description

Der Römer (Weinglas) hat eine im Boden versteckte Spieluhr. Der Kelch weist einen Goldrand auf und geschliffene und geätzte Weintrauben mit Weinlaub. Am Griff sind pyramidenförmig angeordnete Ringe in dunkelgrünem Glas. Die Spieluhr hat die Melodie: Auf Wiedersehen
Die Schenkerin berichtet zu dem Objekt:
"In ganz besonderer Erinnerung habe ich die Abschiedsszenen, als die amerikanischen Soldaten wieder in ihre Heimat zurückkehren mussten. Mein Vater organisierte, woher
auch immer, diesen musikalischen Weinrömer, mit dem Lied:„Auf Wiedersehen ...“
das in den amerikanischen Charts 1952 neun Wochen lang Platz eins belegte. Bestimmt an die hundert Soldaten (GIs) tranken mit meinen Eltern zum Abschied aus diesem Weinrömer
meistens Liebfrauenmilch, denn ein Pfälzer Riesling war ihnen zu trocken."

Material/Technique

Glas, bedruckt, geschliffen, geätzt, Holz, Metall.

Measurements

H 16,6 cm; D (max.) 9,6 cm

Inventory number

[DCR2019_0048]

Belongs to

Dreidimensionale Objekte

[Last update: ]

Usage and citation

The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.