museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz Bibliothek und Archiv [o. Inv.]

Prof. Dr. Otto Schmidtgen (Mitte) mit Prof. Dr. Othenio Abel (links) und Prof. Dr. Wolfgang Soergel (rechts)

Prof. Dr. Otto Schmidtgen (Mitte) mit Prof. Dr. Othenio Abel (links) und Prof. Dr. Wilhelm Soergel (rechts) (Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz CC BY-NC-SA)
Fonte e diritti: Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz (CC BY-NC-SA)

Descrizione

Prof. Dr. Otto Schmidtgen (1879-1938) - Direktor des Naturhistorischen Museums Mainz zwischen 1914 und 1938 - pflegte internationale Kontakte zu den führenden Wissenschaftlern der damaligen Zeit. Othenio Lothar Franz Anton Louis Abel (1875-1946) war österreichischer Paläontologe und Evolutionsbiologe. Er gilt heute als Begründer der Paläobiologie. Von 1917 bis 1934 hatte er den Lehrstuhl für Paläontologie an der Universität Wien inne. Von 1934 bis 1940 war er Ordinarius an der Universität Göttingen. Prof. Dr. Wolfgang Soergel (1887-1946) war Dozent für Geologie und Paläontologe an der Universität Freiburg. Einer seiner Arbeitsschwerpunkte war darauf ausgerichtet den Verlauf der Eiszeiten zu klären. Neben diesem mehr geologisch ausgerichtetem Arbeitsfeld beschäftigte sich Soergel auch intensiv mit der Säugerfauna des Pleistozäns. Für eine seiner Publikationen (1912, Paläontographica 60) untersuchte er Material von Wald- und Steppenelefanten des Naturhistorischen Museums, 1927 beschrieb er den Mosbacher Riesenhirsch. Otto Schmidtgen und Wolfgang Soergel waren sehr gut miteinander bekannt, später auch befreundet - Otto Schmidtgen war Patenonkel von Soergels Sohn Volker. Im Archiv des Naturhistorischen Museums ist ein Schriftwechsel mit über 120 Briefen und Postkarten aus dem Zeitraum von 1913 bis 1940 erhalten.

È ritratto ...
... chi:

Bibliografia ...

Link e documenti ...

Parola chiave

[Ultimo aggiornamento: 08/01/2013]

Avvertenze per l'uso e la citazione della informazioni

Cite this page
Le informazioni testuali presenti in questa pagina sono disponibili gratuitamente per uso non commerciale, a condizione che ne venga citata la fonte (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa). Si prega di citare come fonte tanto museum-digital che il nome del museo.
I diritti sulle immagini sono esplicitati in calce agli ingrandimenti, raggiungibili cliccando sull'immagine in formato ridotto. Salvo diverse indicazioni in tale sede, valgono le stesse condizioni menzionate per i testi.
Ogni uso di testi o immagini a scopo commerciale deve avvenire d'intesa con il museo.