museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Rheinisches Landesmuseum Trier Römerzeit [ST 3195]

Porträt einer jungen Frau

Bildnis einer jungen Frau (Rheinisches Landesmuseum Trier CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Rheinisches Landesmuseum Trier / Thomas Zühmer (CC BY-NC-SA)
"Bildnis einer jungen Frau

Provenance/Rights: 
Rheinisches Landesmuseum Trier (CC BY-NC-SA)

"Bildnis einer jungen Frau

Provenance/Rights: 
Rheinisches Landesmuseum Trier (CC BY-NC-SA)

"Bildnis einer jungen Frau

Provenance/Rights: 
Rheinisches Landesmuseum Trier (CC BY-NC-SA)

Description

Dieses Bildnis einer jungen Frau gehört zu den ältesten Skulpturen aus Marmor, die nördlich der Alpen gefunden wurden. Die aufwendige Frisur mit dem zu einer Schlaufe gelegten Zopf im Nacken weist in die Zeit des Claudius, der als Kaiser von 41 bis 54 n. Chr. regierte.
Das Bildnis stammt von der Hand eines erfahrenen Künstlers, der mit der Bearbeitung des Marmors ebenso vertraut war wie mit den Feinheiten der aktuellen Frisurenmode am Kaiserhaus. Entstanden ist der Kopf deswegen sicher nicht in Trier, wo er gefunden wurde, sondern in Rom oder Südfrankreich.
Antike Porträts geben in der Regel kein getreues Abbild wieder. Sie stilisieren den Dargestellten in bestimmter Weise, wie hier, als Frau mit gottähnlicher Schönheit.

Material/Technique

Marmor

Measurements

H. 25 cm

Created ...
... When
Found ...
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Rheinisches Landesmuseum Trier

Object from: Rheinisches Landesmuseum Trier

Das Rheinische Landesmuseum Trier ist eines der wichtigsten archäologischen Museen in Deutschland. Der Sammlungsschwerpunkt liegt bei den Exponaten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.