museum-digitalrheinland-pfalz

Schließen
Schließen
Stadthistorisches Museum Mainz Bestand des Stadthistorischen Museums Mainz [3]

Bleiglasfenster mit Abbildungen zum Thema Wein

Bleiglasfenster mit Abbildungen zum Thema Wein (Stadthistorisches Museum Mainz CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Stadthistorisches Museum Mainz / Marcus Worm (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Bleiglasfenster mit Abbildungen zum Thema Wein, u.a. Winzerdarstellungen und Mainzer Wappen, sowie Sprüchen bzw. Versen zum Thema Wein:
Wer nicht liebt Wein Weib Gesang Der bleibt ein Narr sein Leben lang.
Im Wein ist die Wahrheit.
Und am Hügel hinab wo Du den sonnigen Boden ihnen gebaut neigen und schwingen sich deine freudigen Reben Trunken purpurner Trauben voll.
Trink ihn aus den Trank der Labe Und vergiss den großen Schmerz Wundervoll ist Bacchus Gabe Balsam fürs zerriss’ne Herz.
Zum Wohlsein.

Material/Technik

Glas, Metall

Maße

120x54 cm

Hergestellt ...
... wann

Bezug zu Zeiten

Links/Dokumente

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Hergestellt Hergestellt
1897 - 1907
[Zeitbezug] [Zeitbezug]
1897 - 1907
1896 1909
Stadthistorisches Museum Mainz

Objekt aus: Stadthistorisches Museum Mainz

Neben einem Überblick über die gesamte Mainzer Geschichte präsentiert das Stadthistorische Museum Mainz schwerpunktmäßig in sozial- und...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.