museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Rheinisches Landesmuseum Trier Keltenzeit [1939,45g]

Zierscheibe

Zierscheibe (Rheinisches Landesmuseum Trier CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Rheinisches Landesmuseum Trier / Thomas Zühmer (CC BY-NC-SA)
"Zierscheibe

Provenance/Rights: 
Rheinisches Landesmuseum Trier (CC BY-NC-SA)

"Zierscheibe

Provenance/Rights: 
Rheinisches Landesmuseum Trier (CC BY-NC-SA)

Description

Eine in Pressblechtechnik verzierte goldene Scheibe zeigt auf dem dunkleren Untergrund ein Durchbruchsmuster. Die Unterlage der Goldfolie besteht aus Bronze- und Eisenblech. Einige der freien Felder waren ursprünglich mit roten Korallenauflagen versehen, das zentrale Ornament zusätzlich mit Bernstein.
Die Verzierung besteht aus Masken und Palmetten.
Der Verwendungszweck der farbenfrohen Zierscheibe aus dem Grabhügel I von Weiskirchen, datiert um 400 v. Chr., ist unbekannt. Die Menge des verwendeten Goldes ist hier sehr bescheiden. Gold ist aber immer eine Auszeichnung hohen Ranges und allein der regionalen Führungsschicht vorbehalten.

Material/Technique

Gold auf Bronze und Eisen

Measurements

L. 8 cm

Created ...
... When [About]
Found ...
... Where More about the place

Relation to people

Rheinisches Landesmuseum Trier

Object from: Rheinisches Landesmuseum Trier

Das Rheinische Landesmuseum Trier ist eines der wichtigsten archäologischen Museen in Deutschland. Der Sammlungsschwerpunkt liegt bei den Exponaten ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.