museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Landesmuseum Mainz Mainzer Barock [KH 1909/03/31]

Ofenkachel mit Enthauptungsszene

Ofenkachel mit Enthauptungsszene (GDKE - Landesmuseum Mainz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: GDKE - Landesmuseum Mainz / Ursula Rudischer (CC BY-NC-SA)
"Ofenkachel mit Enthauptungsszene

Provenance/Rights: 
GDKE - Landesmuseum Mainz (CC BY-NC-SA)

"Ofenkachel mit Enthauptungsszene

Provenance/Rights: 
GDKE - Landesmuseum Mainz (CC BY-NC-SA)

Description

Ofenkachel, Fragment einer Blattkachel mit einer Hinrichtungsszene (Enthauptung) auf einem Brettergerüst. Der Scharfrichter enthauptet auf einem hölzernen Podest, dem Schaffott, einen Verurteilten. Eine Person liegt bereits enthauptet auf den Planken. Der Richerstuhl auf dem Podest weist darauf hin, dass die Vollstreckung auf einem Urteil beruht. Die Darstellung zeigt die Enthauptung wahrscheinlich im zeitlichen Ablauf: in der Bildmitte kniet der Hinzurichende noch, rechts daneben ist die Enthauptung vollzogen und der Sträfling liegt ohne Haupt auf dem Boden. Die Darstellung ist von einem quadratischen, reich ornamentierten Reliefrahmen umgeben und auf das 17. Jahrhundert zu datieren.

Material/Technique

Ton, gebrannt, glasiert

Measurements

H: 17,5 cm; B: 17,5 cm; T: 6,5 cm

Created ...
... When

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Landesmuseum Mainz

Object from: Landesmuseum Mainz

Das Landesmuseum Mainz ist eines der ältesten Museen in Deutschland. Sie finden es im Zentrum von Mainz im ehemaligen kurfürstlichen Marstall, der ...

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.