museum-digitalrheinland-pfalz

Schließen
Schließen
Landesmuseum Mainz Judaica [S 1109]

Grabstein des Mosh, Sohn des Qalonymos

Grabstein des Mosh, Sohn des Qalonymos (GDKE - Landesmuseum Mainz CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: GDKE - Landesmuseum Mainz / Ursula Rudischer (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Zeichen zum [Haupt des Herrn] Moshe, Sohn des Qalonymos /
verschieden im 26. Jahre seines Lebens am 6. Tammuz /
im Jahr 52 (= 1292) nach der Zählung, Seine Ruhestätte sei /
an der Seite der "Etanim"
Weiterlesen

Weiterlesen

------
Der Stein wurde im Sommer 1952 beim Bau der Landwirtschaftsschule in der Gonsenheimer Hohl (an der Fritz Kohl-Straße) gefunden.

Material/Technik

Sandstein

Maße

H: 78,5 cm; B: 63,0 cm; T: 23,0 cm

Hergestellt ...
... wann
Landesmuseum Mainz

Objekt aus: Landesmuseum Mainz

Das Landesmuseum Mainz ist eines der ältesten Museen in Deutschland. Sie finden es im Zentrum von Mainz im ehemaligen kurfürstlichen Marstall, der...

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.