museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Sammlungen der Universität Mainz Mineralogische Sammlung [P 2015/134]

Suevit

Suevit (Sammlungen der Universität Mainz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Sammlungen der Universität Mainz (CC BY-NC-SA)
"Suevit

Provenance/Rights: 
Sammlungen der Universität Mainz (CC BY-NC-SA)

"Kupferkies

Provenance/Rights: 
Sammlungen der Universität Mainz (CC BY-NC-SA)

Description

Suevit ist ein Impaktit, d.h. diese Gesteinsart entsteht durch den Aufschlag eines Meteoriten. Bedingt durch diesen Aufschlag bildet sich Suevit aus zermahlenem Grundgestein, erstarrter Schmelze aus Impaktglas, und Mineralen die nur durch hohe Drücke entstehen können, hier vor allem Coesit.
Suevit wurd hauptsächlich im Nördlinger Ries beschrieben, woher sich auch der Name, lateinisch "Suevia" für Schwaben, ableitet.
Dieses Objekt wurde ebenfalls im Nördlinger Ries, 1961 in der Nähe von Oettingen im Kreis Donauwörth entdeckt.

Measurements

LxHxB 110 x 60 x 60 mm

Found ...
... Where More about the place

Relation to places

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Found
Oettingen in Bayern
10.58333301544248.950000762939db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
[Relationship to location]
Nördlinger Ries
10.56666660308848.883335113525db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Sammlungen der Universität Mainz

Object from: Sammlungen der Universität Mainz

Die Universität verfügt über umfangreiche Sammlungen

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.