museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Sammlungen der Universität Mainz Mineralogische Sammlung [L2015/226]

Pinolit-Magnesit

Pinolit-Magnesit  (Sammlungen der Universität Mainz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Sammlungen der Universität Mainz (CC BY-NC-SA)

Description

Magnesit oder auch Magnesisumcarbonat (MgCO3) ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Klasse der Carbonate. Die Kristalle haben meist eine weiße, farblose, gelbliche aber auch schwarze Farbe.

Da es sich bei diesem Gestein um einen Pinolit Magnesit aus der Lagerstätte Sunk/Hohentauern in Österreich handelt, stellt es ein besonderes Objekt da.
Die Textur wird als Eisblumentextur beschrieben, mit typisch großkristallinen Wachstumsgefüge. Die hellen Minerale sind in einer anorganischen, feinkörnigen Matrix eingebettet.
Diese spezielle Ausbildung der Magnesitkristalle entstand dadurch, dass beim Kristallwachstum Graphit und tonige Verunreinigungen verdrängt wurden und ein dunkles Intergranularnetz zwischen den oft cm-großen, hellen Magnesitkristallen formten.
So kam es zu dem einzigartigen Namen- Eisblumenmagnesit

Measurements

L:10 cm H: 5 cm : B:4cm

Found ...
... Where More about the place
Collected ...
... Who: Zur Personenseite: Adolf Helke (1902-2006)

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Sammlungen der Universität Mainz

Object from: Sammlungen der Universität Mainz

Die Universität verfügt über umfangreiche Sammlungen

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.