museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Sammlungen der Universität Mainz Mineralogische Sammlung [L2015/99]

Wulfenit

Wulfenit  (Sammlungen der Universität Mainz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Sammlungen der Universität Mainz (CC BY-NC-SA)

Description

Wulfenit ist eine Blei-Molybdän-Sauerstoff Verbindungen (PbMoO4), und zählt mit seiner auffällig grellgelben, orangebrauen oder auch rötlichgelben Farbe zu einer der beliebtesten Sammlermineralien.
Meist bildet er sehr schöne tafelige Kristalle aus.

Für die Bildung von Wulfenit bedarf es einer Oxidationszone von Bleilagerstätten, in der oxidierende Wasser aktiv sind.

Entdecker dieses Minerals war Franz Xaver Freiherr von Wulfen, der 1785 eine präziese Beschreibung dieses Minerals lieferte. Die Namensgebung erfolgte aber ein halbes Jahrhundert später Dieses Exemplar wurde an der Typuslokalität gefunden: am Bleiberg im österreichischen Kärnten.

Measurements ...

H:5 cm L:8cm B:4cm

Found ...
... where
Collected ...
... who:

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2015/09/28]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.