museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadtmuseum Simeonstift Trier Stadtgeschichte Gemälde [III.0211]

Ansicht der Trierer Schiffslände

Ansicht der Trierer Schiffslände in der Nähe der (Stadtmuseum Simeonstift Trier RR-P)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Simeonstift Trier / Klaus Dieter Theis, Konz (RR-P)

Description

1842 hielt der Maler Jean Baptiste Fresez die Silhouette der Stadt Trier vom gegenüberliegenden Moselufer aus fest. Den Blickfang bilden zwei Raddampfer der 1839 gegründeten "Mosel-Dampfschifffahrt-Gesellschaft zu Trier". Sie stellten offenbar eine besondere Attraktion dar, denn erst seit dem 27. Juni 1841 verkehrten mit der Mosella und der Balduin dampfbetriebene Personenschiffe regelmäßig zwischen Trier und Koblenz.

Die Raddampfer konnten jeweils 200 Personen fassen und machten in Trier an einem neu errichteten Anleger unterhalb der Römerbrücke fest. 1842 kamen weitere Schiffe hinzu. Der Linienbetrieb zwischen Trier und Metz war zwar bereits einige Monate früher, am 13. März 1841, aufgenommen worden. Auf dieser Strecke verkehrten jedoch die kleineren Dampfer des Typs "Inexplosible". Obwohl mit der Einführung der Dampfschiffe auch umfangreiche Maßnahmen zur Niedrigwasserregulierung eingeleitet wurden, kam es aufgrund zu geringer Wassertiefe immer wieder zu Beschädigungen an den Schaufelrädern.

Material/Technique

Aquarell auf Papier

Measurements

29,5 x 71 cm

Painted ...
... Who:
... When
... Where

Relation to places

Keywords

Painted
Trier
6.641388893127449.75666809082db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Roman Bridge
6.626111030578649.751667022705db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Stadtmuseum Simeonstift Trier

Das Museum ist ein stadtgeschichtliches Museum mit Sammlungsschwerpunkten auf Zeugnissen der Trierer Stadtgeschichte sowie auf Kunst und Kultur der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.