museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Blüchermuseum Kaub Blankwaffen [BMK10_0210]

Altpreußische Infanterie-Säbel M1715 mit Stichblatt

Altpreußische Infanterie-Säbel M1715 mit Stichblatt (Blüchermuseum Kaub CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Blüchermuseum Kaub (CC BY-NC-SA)

Description

Klinge: mäßig gekrümmt. Keilförmiger Querschnitt. Beidseits nahe dem Rücken tiefer, halbrunder Zug eingeschliffen. Keine Fehlschärfe. Gefäß: Messingguß. Gerade massive Griffhülse mit starkem Knauf. Die Rippen verlaufen rudum als Wülste schräg nach rechts unten. Der Bügel mündet in ein im symetrischen, herzförmigen Grundriß im Stichblatt undund schließt in ein abwärts gebogenen Endstück als Parierstange ab. Keine Daumenöse. Scheide: fehlt
Beschriftung: Gefäß: Am Stichblatt unten außen, ähnlich einem F

Material/Technique

Stahl, Mesing

Measurements

Gesamtlänge: 740mm, Klingenlänge: 575mm, Klingenbreite: 28mm, Klingenstärke:4mm Gewicht: Waffe 710g, Scheide: fehlt

Created ...
... When

Relation to places

Keywords

Object from: Blüchermuseum Kaub

In der Neujahrsnacht 1813/14 überquerte Gerhard Leberecht von Blücher (1742-1819), preußischer Feldmarschall und Befehlshaber der schlesischen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.