museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz Paläontologische Sammlung [PWL1994/51-LS]

Schlangenstern - Euzonosoma tischbeinianum

Schlangenstern - Euzonosoma tischbeinianum (Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz (CC BY-NC-SA)

Description

Schlangenstern (Euzonosoma tischbeinianum). Charakteristisch für diese Art sind die kräftigen Skelettplatten an den Rändern der Arme und als Einfassung der Körperscheibe. Diese Art wird vergleichsweise häufig gefunden. Benannt wurde die Art von Ferdinand Roemer, dem ersten Bearbeiter von Hunsrückschieferfossilien, zu Ehren des Herrsteiner Oberförsters Tischbein, der die ersten Funde zur Verfügung stellte.

Measurements

Durchmesser: 126 mm

Found ...
... Where More about the place

Relation to time

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Relation to time] [Relation to time]
-416000000 - -359200000
[Relation to time] [Relation to time]
-401000000 - -394000000
-416000001 -359199998
Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz

Object from: Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz

Das Naturhistorische Museum Mainz ist aus den Sammlungen der Rheinischen Naturforschenden Gesellschaft von 1834 hervorgegangen. Es wurde 1910 in...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.