museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz, Speyer 1914-1918. Die Pfalz im Ersten Weltkrieg [HMP_2012_0213]

Postkarte

Postkarte (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / Ehrenamtsgruppe HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Karte im Querformat;
Vorderseite: Abbildung "Strassenkampf in Grodno", bei der im Vordergund eine brennede Kirche steht. Auf der Kirchentreppe befinden sich verletzte/tote/kämpfende Soldaten. Im Hintergrund stehen weiter Gebäude, eines davon ebenfalls brennend;
Rückseite: Handschriftlicher Text:
"Mittwoch d. 16.2 1916. Meine L. Gute Frau u./ Kinder!/ Herzl. Dank für d. l. Brief, / der lautete dann doch anders./ Aber weißt du, dass die Eltern meinen sollen, ich saufe, ich glaube da hast du/ sie mißverstanden, sie werden/ wahrscheinlich gesagt haben, ich werde/ viel den Hals oder die Gurkel/ herunterjagen, u. damit meinen / sie, man kann durch gutes Essen/ u. trinken viel Geld die Kehle/ herunterjagen. Wenn das richtig/ ist was du mir von Schmitz schreibst,/ so will ich seine Hand nicht zurück-/ weisen. Möglich dass (...) schon/ die nächsten Tage nach Belgien kommt./ Die Krankenträger sind heute auch fort./ Herzl. Grüße Ernst." Daneben folgt die Absenderadresse.

Material / Technique

Papier, Tinte / Druck, Handschrift

Measurements ...

BxH: 14 x 9 cm

Written ...
... when

Relation to time ...

Part of ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href=

[Relation to time] [Relation to time]
1914 - 1918
Written Written
1916
1913 1920

[Last update: 2017/07/11]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.