museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadtmuseum Simeonstift Trier Zeichnungen [IV.0470]

Simeonskirche und Porta Nigra, Trier

Simeonskirche und Porta Nigra, Trier (Stadtmuseum Simeonstift Trier RR-P)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Simeonstift Trier (RR-P)

Description

August von Wille, Vater des Eifelmalers Fritz von Wille, studierte von 1843 bis 1847 an der Akademie in Kassel und ab 1847 in der Landschaftsklasse von Johann Wilhelm Schirmer an der Düsseldorfer Kunstakademie. Er arbeitete als Porträtist, Landschafts-, Architektur- und Genremaler. In dieser Funktion reiste er nach Thüringen, Hessen, an den Mittelrhein und an die Mosel nach Trier, wo er hauptsächlich der Pleinairmalerei nachging. Neben weiträumigen, stimmungsvollen Landschaften in der Tradition Johann Wilhelm Schirmers malte Wille häufig romantisch aufgefasste Stadt- und Architekturmotive, u.a. verwinkelte Gassen, Burg- und Klosterruinen.

Dazu zählt auch diese Zeichnung, die die Ostapsis der ehemaligen Simeonskirche zeigt. Hinter der Apsis ist der halbrunde Turm der Nordseite der Porta Nigra zu sehen. Wille hebt die Wirkung des Bauwerks als Ruine hervor, nachdem 1803 auf Befehl Napoleons die Simeonskirche zu großen Teilen abgerissen worden war. Der ruinöse Eindruck wird durch die im Vordergrund befindliche Szenerie hervorgehoben. Dem imposanten Wahrzeichen ist ein kleiner Garten vorgelagert, der durch eine wilde Hecke abgegrenzt ist. Auf der linken Seite befindet sich ein kleiner Schuppen, rechts steht vor einer Mauer ein wackeliger Schrank und im Hof stehen lose übereinander gestapelt flache Kisten. Wille zeigt in seiner Zeichnung die versteckten Winkel hinter den weit sichtbaren Gebäuden der Stadt.

Material/Technique

Tuschezeichnung auf Papier

Measurements

37,5 x 54,5 cm

Drawn ...
... Who:
... When
... Where

Object from: Stadtmuseum Simeonstift Trier

Das Museum ist ein stadtgeschichtliches Museum mit Sammlungsschwerpunkten auf Zeugnissen der Trierer Stadtgeschichte sowie auf Kunst und Kultur der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.