museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum SchPIRA Medienstation [Stadtarchiv Speyer, 1A Nr. 576/3]

Endgültige Vertreibung der Speyerer Juden im Jahre 1688

Endgültige Vertreibung der Speyerer Juden im Jahre 1688 (Stadtarchiv Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stadtarchiv Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Diese Verordnung der Stadt, am 25. April an allen Stadttoren und am Kaufhaus angeschlagen, war umfassend und zwang nicht nur die in Speyer ansässigen Juden zum Auszug innerhalb von drei Monaten (zur Geschäftsabwicklung war die Zeit noch knapper bemessen), sondern behandelte auch mögliche Kurzaufenthalte auswärtiger Juden äußerst restriktiv. Nur jüdische Prozessparteien am Reichskammergericht konnte die Verwaltung hier nicht einbeziehen. Wortwahl und scheinbare Begründungen der Vertreibung sind typisch für jene Zeit. Sie spiegeln den herrschenden Antijudaismus. Selbst das Tragen des gelben Judenzeichens soll wieder vorgeschrieben sein.

Written ...
... when
... where

Relation to places ...

Relation to time ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Relation to time] [Relation to time]
1600 - 1699
Written Written
1688
1599 1701

[Last update: 2017/06/07]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.