museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz - Speyer 1914-1918. Die Pfalz im Ersten Weltkrieg [HM_1962_0109]

Schenkkrug " Germanen und Römer"

Schenkkrug " Germanen und Römer" (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / Ehrenamtsgruppe HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Der Schenkkrug aus dem 19. Jahrhundert ist Ausdruck und Zeuge der Konstruktion einer einheitlichen nationalen Identität nach der Reichsgründung von 1871. Er verweist auf den deutschen Militarismus und steht somit mittelbar mit dem 1. Weltkrieg in Verbindung.
Das Innere des Schenkkruges ist weiß glasiert. Außen bunt glasierter Henkel mit ornamelntaler Verzierung. Bunte Bildszene: Karikaturen zweier zechender Germanen und zweier zuschauender Römer. Inschrift auf einem Banner: "Italiens Wein so süß und fein Brach doch der Römer morsch Gebein. Im Bier jedoch und Rettigsaft Steckt ewig junge deutsche Kraft". Darunter in goldfarbener Glasur eine Münze des Vespasian reliefiert. Ober- und Unterhalb der Bildszene weiße Bänder und Bordüren mit Eichenblättern und Rüben reliefiert. Unterhalb der Römerdarstellung findet man die Signatur: H. Schlitt. Auf der Unterseite des Bodens sind die Marke: "Alter Turm" Mettlach VB und die Zahlen 2095, 34 und 93 eingraviert.

Material/Technique

Bemaltes Steinzeug

Measurements

33,4 cm (Höhe), 10,2 cm (Durchmesser)

Relation to time

Keywords

[Relation to time] [Relation to time]
1914 - 1918
[Relation to time] [Relation to time]
1872 - 0
1871 2020

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.