museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof Kommunikationstechnik Bürotechnik Schreibmaschinen [RKF 302 2020]

Kleinschreibmaschine Continental 100

Kleinschreibmaschine  Continental 100 (Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof / Rainer Blazejewicz (CC BY-NC-SA)
"Kleinschreibmaschine  Continental 100

Provenance/Rights: 
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof (CC BY-NC-SA)

"Kleinschreibmaschine  Continental 100

Provenance/Rights: 
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof (CC BY-NC-SA)

"Kleinschreibmaschine  Continental 100

Provenance/Rights: 
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof (CC BY-NC-SA)

"Kleinschreibmaschine  Continental 100

Provenance/Rights: 
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof (CC BY-NC-SA)

"Kleinschreibmaschine  Continental 100

Provenance/Rights: 
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof (CC BY-NC-SA)

Description

Die Wanderer-Werke waren ein bedeutender deutscher Hersteller von Fahrrädern, Motorrädern, Autos, Lieferwagen, Werkzeugmaschinen und Büromaschinen, dessen Gründung im Jahr 1885 in Chemnitz erfolgte. Die Kraftfahrzeugsparte wurde 1932 in die Auto Union eingebracht und somit zum Vorläufer der heutigen Audi AG.
1903/1904 begann die Serienproduktion von Schreibmaschinen unter der Marke Continental. Sie hatten, auf Grund ihrer soliden Qualität und Funktion und einen ausgezeichneten Ruf. Tragbare Modelle (Kleinschreibmaschinen) wurden von 1929 bis 1948 produziert. 1938 kam das Modell Continental »100« auf den Markt. In einer zeitgenössischen Insertion heißt es: „ Luxusmodell Continental 100 – Hochmoderne Form, elegante Umkleidung, Einzigartiger Bedienungshebel mit vier Funktionen: Setzen und löschen der Randsteller, Setzen und löschen der Kolonnenreiter.“
1938 wurde auch unsere Maschine mit der Produktionsnummer R 285787 hergestellt. Sie ist sehr gut erhalten und funktioniert tadellos. Beiliegende Gebrauchsanweisung trägt den Stempel des Verkäufers. „Büromaschinen HOPSTOCK & Co, Görlitz, Jakobstrasse 16. Technisch handelte sich um eine Typenhebelmaschine mit Vorderaufschlag, mit vierreihiger Universaltastatur und Wagenumschaltung.

Material/Technique

Metall, Holz (Koffer) / Typenhebelschreibmaschine, Wagnergetriebe

Measurements

Länge: 315 mm, Höhe: 120 mm, Breite: 295 mm, Gewicht: 6,8 mit Koffer kg

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Wanderer
... When
... Where More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof

Object from: Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof

Den Kern des Volkskunde- und Freilichtmuseums bildet der Roscheider Hof, der erstmals 1330 als Klostergut der Benediktiner von St. Matthias in Trier...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.