museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Stadtmuseum Simeonstift Trier Graphik [V 1997]

Holzschnitt des Hauses Proppe in Euren

Holzschnitt des Hauses Proppe in Euren auf dem Briefpapier von Hans Proppe (Stadtmuseum Simeonstift Trier RR-R)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Simeonstift Trier / Stadtmuseum Simeonstift Trier (RR-R)

Description

Die Graphik zeigt das Haus Proppe in Euren mit Sonnenblumen und Wiese, Bäume im Hintergrund und Schriftband im Vordergrund.
Die Darstellung ist kleinformatig und erinnert an Werbekarten.
Kat Becker, mit einigen größeren Unterbrechungen seit 1921 an der Kunstgewerbeschule Trier, bewohnt zeitweise eine kleine Hütte auf Proppes Grundstück. Viele andere Künstler besuchten Proppes Anwesen, weil sie die freie Atmosphäre dort schätzen.
Hans Proppe (1875 Köln - 1951 Trier) war Innenarchitekt und Lebensreformer. Ab 1904 war er Lehrer an der Werkkunstschule Trier und zu seinen Schülern zählten unter anderen Fritz Quant (1888-1933) und Reinhard Heß (1904-1998). Sein Wohnhaus in Trier Euren wurde von Tessenow gebaut. Auf dem großzügigen Grundstück versuchte er eine "Siedlungs-Genossenschaft" mit künstlerischen bzw. kunstgewerblichen Ansprüchen zu realisieren. Seine selbstentworfenen radikal-schlichten Möbel sind dem "Arts and Crafts Movement" zuzuordnen.

Material/Technique

Holzschnitt

Measurements

21,6x29,6 cm

Printing plate produced ...
... Who: Zur Personenseite: Kat Becker (1898-1956)
... When
... Where More about the place

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Stadtmuseum Simeonstift Trier

Object from: Stadtmuseum Simeonstift Trier

Das Museum ist ein stadtgeschichtliches Museum mit Sammlungsschwerpunkten auf Zeugnissen der Trierer Stadtgeschichte sowie auf Kunst und Kultur der...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.