museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Stadtmuseum Bad Dürkheim im Kulturzentrum Haus Catoir Münzen Römische Münzen [M/2020/1176]

Römische Münze, Nominal As, Prägeherr Claudius I., Prägeort nicht bestimmbar, Fälschung

Römische Münze, Nominal As, Prägeherr Claudius I., Prägeort nicht bestimmbar, Fälschung (Museumsgesellschaft Bad Dürkheim e.V. CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museumsgesellschaft Bad Dürkheim e.V. / Dr. Thomas Kreckel (CC BY-NC-SA)
"Römische Münze, Nominal As, Prägeherr Claudius I., Prägeort nicht bestimmbar, Fälschung

Provenance/Rights: 
Museumsgesellschaft Bad Dürkheim e.V. (CC BY-NC-SA)

"Römische Münze, Nominal As, Prägeherr Claudius I., Prägeort nicht bestimmbar, Fälschung

Provenance/Rights: 
Museumsgesellschaft Bad Dürkheim e.V. (CC BY-NC-SA)

Description

(moderne Guss-Fälschung 19./ 20. Jh.)

Darstellung Vorderseite:
TI CLAVDIVS CAESAR AVG GERMANICVS (Legende nicht belegt!; Kopf mit Lorbeerkranz n.r. - Portrait passt nicht zu Claudius!!!)

Darstellung Rückseite:
VALERIA MESSALINA (NA ligiert) AVG CYTHERONTE[..]IR (weiblicher Kopf n.r.) - Claudius hat nur im Osten Münzen für Messalina prägen lassen! - einzig verbürgte Legende: MESSALLINA AVGVSTA

Bestimmung:
Roman Imperial Coinage....: Vorbild: es gibt kein Vorbild für diese Münze
Datierung RIC: Vorbild: wenn es eines gäbe, würde es 41-48 datieren

Late Roman Bronce Coins...: /
Datierung LRBC: /

FMRD.....................................:

Best. nach Prof. Chantraine:

Andere Referenz....................: /
Datierung andere Referenz: /

Bemerkung:
Fantasie-Münze; etwas abgegriffen wirkend aufgrund Guss; dünner Schrötling.
Legenden-Schrift belegt denselben Hersteller wie z.B. Nr. 1171

Material/Technique

Bronze / Guss

Measurements

Durchmesser: 27,0 mm, Gewicht: 8,12 g

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Stadtmuseum Bad Dürkheim im Kulturzentrum Haus Catoir

Object from: Stadtmuseum Bad Dürkheim im Kulturzentrum Haus Catoir

Der über 2000-jährigen Tradition des Weinbaus in Bad Dürkheim entsprechend, ist das Stadtmuseum in einem ehemaligen Weingut untergebracht. Auf...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.