museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof Modellbau Modelleisenbahn [MM 0140-2020]

Umbauprojekt Dampflok T 12 Roco 4112

....... (Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof / Martin Möbus (CC BY-NC-SA)
".......

Provenance/Rights: 
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof (CC BY-NC-SA)

".......

Provenance/Rights: 
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof (CC BY-NC-SA)

".......

Provenance/Rights: 
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof (CC BY-NC-SA)

".......

Provenance/Rights: 
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof (CC BY-NC-SA)

".......

Provenance/Rights: 
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof (CC BY-NC-SA)

Description

Roco H0
Güterzug-Dampflok Preußische Bauart (G12).

Unvollendetes Umbauprojekt mit dem Ziel, eine Lok in Länderbahnausführung mit besserer Detaillierung zu erreichen.

Fehlteile: Laternen, Beschriftung, Teile des Gestänges.

Zurüstteile: gefederte Stangenpuffer vorne.

Schlepptender-Dampflok mit 5
Kuppelachsen, 1 Vorlaufachse und 3-achsigem Tender. Kessel, Führerhaus und Tenderaufbau grün, Räder und Fahrgestell rot.
Antrieb im Tender, 3 Achsen angetrieben. Gehäuse aus Kunststoff, Tendergehäuse Zinkdruckguss.
Radkränze und Gestänge vernickeltes Metall.
Am Tender "Fleischmann Profi-Kupplung".

Original-Verpackung aus Karton mit Kunststoff-Einsatz. Beiligend Anleitung.

2-Leiter Gleichstrom-System analog.

Epoche 1 (Länderbahn-Zeit 1835 - 1920)

Material/Technique

Kunststoff, Metall, Karton / Großserienfabrikation, mit Kleinserienteilen verändert

Measurements

Länge: 219 mm, Höhe: 50 mm, Breite: 37 mm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Roco
... When
... Where More about the place

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof

Object from: Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof

Den Kern des Volkskunde- und Freilichtmuseums bildet der Roscheider Hof, der erstmals 1330 als Klostergut der Benediktiner von St. Matthias in Trier...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.