museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Historisches Museum der Pfalz - Speyer 1914-1918. Die Pfalz im Ersten Weltkrieg Postkartensammlung [HMP_2012_0093]

Bildpostkarte Deutsches Kriegerherz

Bildpostkarte Deutsches Kriegerherz (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / Ehrenamtsgruppe HMP Speyer (CC BY-NC-SA)
"Bildpostkarte Deutsches Kriegerherz

Provenance/Rights: 
Historisches Museum der Pfalz, Speyer (CC BY-NC-SA)

"Bildpostkarte Deutsches Kriegerherz

Provenance/Rights: 
Historisches Museum der Pfalz, Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: Stark nachbearbeitete Fotopostkarte im Hochformat. Ein deutscher Soldat in Feldrock und Mannschaftsfeldmütze, der durch die graugrüne Färbung seiner Kleidung (Waffenrock M 1907) als Jäger oder Schütze identifiziert werden müsste, neigt sich zu einem Kleinkind herab, das in einem Bettchen aus Korbgeflecht steht und die Hände zum Gebet gefaltet hat und hält es sanft an Schulter und Hüfte fest. Die Szene suggeriert, dass der Soldat ein Gebet mit dem Kind spricht. An den inneren Rand des Bettchens gelehnt ist ein Laib Brot erkennbar, in dem ein Messer steckt sowie eine helle (Porzellan-?) Schüssel, aus der das Kind (wie in einer vorhergehenden Szene, welche auf einer weiteren Postkarte dieser Serie zu sehen ist, dargestellt) die Suppe des Soldaten essen durfte. Im Hintergrund sind Bäume in zurückhaltenden Farben zu erahnen. Überschrift dieser Szene ist: "Deutsches Kriegerherz". Darunter der Vierzeiler: "Bei uns im Deutschen Reich ist es so Brauch Wenn Kinder aufstehen beten sie auch! Falte die Händchen, sprich: Gott deiner Macht Verdanke ich den Schutz in dieser Nacht." Weitere Szenen zwischen Soldat und Kind mit dem Titel "Deutsches Kriegerherz" bilden zusammen mit diesem Bild eine Serie.; Rückseite: Adressat: "Fräulein Marie Etzel, Geisa (Rhön), Eisfeld 100. Abs.: Etzel Fulda, Herz-Jesuheim.", Stempel: "Fulda 19.7.15", außerdem: "Herz-Jesuheim Orthopädische Anstalt der barmherzigen Brüder Fulda, Butlarstrasse 74 Telefon 122", Serie: "Deutsches Kriegerherz, Serie 2609/4", handschriftlicher Text: "Liebe Marie! Deinen lieben Brief und die Cigarren habe ich erhalten und danke dir bestens. Letztere sind gut und schmecken besser als die andern. Wenn ich in der (Woche) g. werden sollte, so schreibe ich Euch oder lasse es tun. Mit vielen ganz lieben Grüßen an Euch alle d. Br. Emil."

Material/Technique

Karton, Tinte / Druck, Handschrift

Measurements

BxH: 9 x 14 cm

Sent ...
... When
... Where More about the place

Relation to places

Relation to time

Part of

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Sent
Fulda
9.677499771118250.55277633667db_images_gestaltung/generalsvg/Event-13.svg0.0613
[Relationship to location]
Eisfeld
10.91666698455850.416667938232db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
[Relation to time] [Relation to time]
1914 - 1918
Sent Sent
1915
1913 1920
Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.