museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof Bekleidung Kopfbedeckung [JLO 004 2020]

Herrenhut, Mayser 'Super'

Herrenhut, Mayser 'Super' (Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof / Joshua Luca Olbrich (CC BY-NC-SA)

Description

Bei dem Herrenhut aus dem Hause Mayser handelt es sich um einen mokkafarbenen Fedora aus Velours. Der durchlaufende Längseinschlag im Kronendach und die markanten Kniffe in der Hutkrone typisieren ihn und die größere Krempe unterscheidet ihn in seiner Form vom Trilby. Die Krempe ist offen verarbeitet und leicht nach oben gebogen. Auch das Hutband, welches als 4cm breites Ripsband daherkommt und an der linken Seite gekniffen und mit einer Schlaufe zur Schleife geformt ist, sind charakteristisch für den Fedora. Das Hutband ist an der Oberseite mit langen Laufstichen festgeheftet.
Im Inneren findet sich ein perforiertes, dunkelbraunes Lederschweißband, auf das in goldenen Lettern der Produzent 'MAYSER' und der Verkäufer, also der Hutladen 'W. GEORG TRIER' gedruckt sind. Das Hutfutter ist ein beiger Satin, der zum Futterdach hin gleichmäßig gekniffen ist. Das Futterdach selbst ist ebenfalls mit dem beigen Satin gefüttert und foliert. Auf ihm ist das Logo der Firma Mayser in Gold und Rot aufgedruckt. Darunter befindet sich ebenfalls in Gold der verschnörkelte und handschriftlich anmutende Zusatz 'Super'.
Das Modell ist in fünf Ausführungen vorhanden. Je einmal in den Größen 55, 56, 59 und zweimal in der Größe 57. Auf dem Preisschild wird ein Preis von 170 ,- aufgerufen. Die Maßangaben beziehen sich auf Hutgröße 57.
Der Zustand ist gut. Lediglich die Folie am Futterdach ist leicht vergilbt.

Material/Technique

Velours

Measurements

Länge: 34 cm, Höhe: 12 cm, Breite: 30,5 cm

Created ...
... Who:

Links / Documents

Keywords

Object from: Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof

Den Kern des Volkskunde- und Freilichtmuseums bildet der Roscheider Hof, der erstmals 1330 als Klostergut der Benediktiner von St. Matthias in Trier ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.