museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
FCK-Museum [2012_0172]

Wimpel

Wimpel ("Museum des FCK" (im Aufbau) CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: "Museum des FCK" (im Aufbau) (CC BY-NC-SA)

Description

Wimpel des Belgischen Fußballverbandes; Fritz Walter vor dem Freundschaftsspiel am 28.3.1956 in Brüssel im Heyselstadion überreicht.

Rote Teufel gegen Rote Teufel

Zur Vorbereitung ihres Länderspiels gegen Holland lud sich die Belgische Nationalmannschaft (Diables rouges) die Roten Teufel vom Betzenberg zu einem Freundschaftsspiel ein. Das Spiel fand unter Flutlicht - damals als "Nachtspiel" bezeichnet- am 28. März 1956 im Heyselstadion in Brüssel statt und endete 6:3 (3:2) für das in stärkster Besetzung angetretene belgische Nationalteam. Der 1. FCK, der auf Herbert Schroer, Karl Wanger aber insbesondere auf Werner Liebrich und Werner Baßler verzichten musste, enttäuschte jedoch keinesfalls und zwang die Belgier zur Hergabe ihres ganzen Könnens und vertrat durch sein flüssiges, fürs Auge schönere Kombinationsspiel auch nach Auffassung der belgischen Presse sehr würdig den deutschen Fußball im Ausland. Drei Pfosten- und Lattenschüsse verhinderten vor der Pause die Führung der unter der hervorragenden Regie von Fritz Walter spielenden Lauterer, während durch mehrere krasse Abwehrfehler der zwangsweise neuformierten Pfälzer Abwehr die Belgier zu ihrem insgesamt zu hoch ausgefallenem Sieg kamen.


Der 1.FCK spielte in der Aufstellung Willi Hölz, Gerhard Ahrens, Werner Kohlmeyer, Horst Eckel, Karl Schmidt, Werner Mangold, Erwin Scheffler, Fritz Walter, Ottmar Walter, Willi Wenzel, Max Kern.

Sammlung Initiative Leidenschaft / Bestand Heidermann

Material/Technique

Goldbrokatborte, Ripsband, Metallfransen, Metallfaden, Kunstatlasseide, Holz, Glas, Kunststoff; gestickt, genäht, gedreht, gedrechselt.

Measurements

H: 63 cm; B: 46,5 cm

FCK-Museum

Object from: FCK-Museum

Erleben Sie eine Reise durch die spannende und traditionsreiche Geschichte des 1. FC Kaiserslautern! Mit dem Museumsprojekt hat der Verein ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.