museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gemäldesammlung [HM_1977_0010]

Porträt des Geheimrats Prof.Dr. Georg von Neumayer (1826-1909)

Porträt des Geheimrats Prof.Dr. Georg von Neumayer (1826-1909) (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / Ehrenamtsgruppe HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Das Porträt zeigt Admiralitätsrat Georg von Neumayer als 39-jährigen. Es handelt sich um ein Brustbild mit verschränkten Armen vor grünlich-grauem Hintergrund. Das Gesicht ist nach links gewendet. Er trägt volles, dunkles Haar und einen seitlichen Kinnbart. Er hat graue Augen und trägt einen schwarzen Binder und einen schwarzen Überrock mit goldenem Ankerknopf der Marine. In der Rechten hält Neumayer ein Sehrohr. Im Hintergrund erscheint das Meer bis zum Horizont und eine sonnenbeschienene Wolkenbank.

Seitlich rechts bezeichnet: "Willich fec 1865"; auf der Rückseie wohl von Willich bezeichnet "Eigenthum meiner Schwester Reg: Müller". Unten links Ovalstempel der Leinwandfabrik Chr. Scheubenhofer, München.

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

LxB: 71 x 56,5 cm

Painted ...
... Who: Zur Personenseite: Cäsar Willich (1825-1886)
... When

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.