museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Kreismuseum Bitburg-Prüm Sammlung Neuzeit [o. Inv. Nr.]

Konsole mit Engelkopf aus dem Kobenturm

Konsole mit Engelkopf aus dem Kobenturm (Kreismuseum Bitburg-Prüm CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitburg-Prüm (CC BY-NC-SA)

Description

Die Konsole mit Engelskopf stammt aus einen 1576 in der heutigen Hauptstraße in Bitburg errichteten Wohnturmes. Erbauer des sogennannten "Kobenturmes" war der zeitweilige Bitburger Bürgermeister Johann Schweisthal (ca. 1590-1609). Die üppig dekorierte Fassade war mit drohenden Masken und Darstellungen mit "Wilden Männern" versehen. Für die Dekoration des Inneren wählte man einen musizierende und tanzende Putten, die das sternförmige Gewölbe bevölkerten.

Material/Technique

Sandstein

Measurements

H 30cm; B 34,5cm; T 32cm

Created ...
... When

Relation to places

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kreismuseum Bitburg-Prüm

Object from: Kreismuseum Bitburg-Prüm

Das Kreismuseum Bitburg-Prüm wurde 1929 als Heimatmuseum des Kreises Bitburg gegründet und präsentiert sich seit seiner Neueinrichtung im Jahr ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.