museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Mittelrhein-Museum Koblenz Malerei [M31]

Der Turm zu Babel

Der Turm zu Babel (Mittelrhein-Museum Koblenz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Mittelrhein-Museum Koblenz (CC BY-NC-SA)

Description

Die Episode des Turmbaus zu Babel haben Lucas van Valckenborch und andere niederländische Maler während des 16. Jahrhunderts häufig dargestellt. Vorbild der meisten war das 1563 entstandene Turmbaubild, heute im Kunsthistorischen Museum Wien, von Pieter Bruegel d. Ä., der seinerseits auf frühere Werke zurückgriff. Eine groß angelegte Ausstellung im Londoner British Museum zeigte Anfang diesen Jahres fünf der erhaltenen Gemälde darunter auch das Koblenzer Bild!
Zur Bedeutung der Darstellung ist viel spekuliert worden. Vermutlich wurden die Bilder als Metapher auf die politische und religiöse Situation in Europa und speziell den Niederlanden nach der Reformation verstanden: Wenn Zwietracht und Verwirrung ein großes Werk verhindern, sind nicht Eintracht und Verständigung die Mittel, um es zu Ende zu bringen?

Material/Technique

Öl auf Eichenholz

Measurements

43,50x64,50

Painted ...
... Who: Zur Personenseite: Lucas van Valckenborch (1535-1597)
... When

Relation to people

Relation to time

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Relation to time] [Relation to time]
1500 - 1599
Painted Painted
1595
1499 1601
Mittelrhein-Museum Koblenz

Object from: Mittelrhein-Museum Koblenz

Seit 2013 befindet sich das Mittelrhein-Museum im sogenannten Kulturbau (Forum Confluentes) am Koblenzer Zentralplatz und präsentiert in den neuen, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.