museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf Heinrich Lersch [1011_P_1955-06-18]

Aufsatz "Ganz Klang und Ton muß die Sprache sein"

Aufsatz "Ganz Klang und Ton muß die Sprache sein" (Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf / Josef Erhardt (CC BY-NC-SA)

Description

Über seine Zeit 1910 in Wien wo der als unbekannter Dichter lebte, schreibt der Autor. Lersch schrieb er das Gedicht "Dank dir, Schicksal, daß du in meine Hände einen Hammer gabst". Eine Wiener Zeitung veröffentlichte in der Neujahrsausgabe 1910 diese Gedicht und machte Lersch dadurch bekannt. In Wien lernte er die junge Dichterin Christl Glisch kennen. Sie schrieb ihm 1936einen Brief, den Lersch am 03. März 1936 beantwortete. Der Brief ist in dem Aufsatz wieder gegeben.

Material/Technique

Papier

Published ...
... Who:
... When
... Where

Relation to places

Part of

Keywords

Published
Bonn
7.099722385406550.733890533447db_images_gestaltung/generalsvg/Event-3.svg0.063
[Relationship to location]
Wien
16.3666992187548.216701507568db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf

1990 richtete der Heimat- und Bürgerverein Bad Bodendorf das Heimatmuseum und -Archiv in einem ehemaligen Tante Emma Laden in der Hauptstraße 56 ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/05]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.