museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Rheinisches Landesmuseum Trier Keltenzeit [1978,140e]

Bronzeschwert

Schwert (Rheinisches Landesmuseum Trier CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Rheinisches Landesmuseum Trier / Thomas Zühmer (CC BY-NC-SA)

Description

Der Kopf des keltischen Schwertes ist als einziger Teil der Waffe aus Bronze gegossen und hat dadurch 2400 Jahre Lagerung im Boden fast unversehrt überstanden. Die eiserne Griffstange war einst mit Holz ummantelt und mit verzierten Plättchen aus Bein versehen. Der Knauf stellt einen menschlichen Kopf in Form einer Maske dar. Auf dem Kopf trägt sie eine sogenannte keltische Blattkrone, ein häufiges Motiv der frühkeltischen Kunst um 400 v. Chr. Zum Schwert gehört eine Schwertscheide aus eisernen Blechen, die von verzierten bronzenen Klammern zusammengehalten werden.

Material / Technique

Bronze

Measurements ...

L. 92 cm

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2016/06/10]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.