museum-digitalrheinland-pfalz

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof Unterhaltungselektronik Kommunikationstechnik [RKF 2019 067]

Röhrenradio Graetz Melodia 519

Röhrenradio Graetz Melodia 519 (Rainer Blazejewicz CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Rainer Blazejewicz / RKF (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Ein großes, formschönes Radiogerät, das dem allgemeinen Zeitgeist entsprach. Von Graetz in den Jahren 1957/1958 gebaute Modell "Melodia" wurde speziell mit dem Hinweis "Raumklang Grosssuper mit Schallkompessor" beworben. Dahinter verbirgt sich ein Druckkammersystem mit Klangrohrstahlern. Laut Prospekt soll diese Kontruktion für eine besorners gute Klangwiedergabe sorgen.
Mit den Drehreglern, beiderseits der Senderskala, werden die Lautstärke, bzw. die Sender gewählt. Über insgesamt 7 Drucktasten können die Wellenbereiche MW/LW/KW/UKW, Ein/Aus, Plattenspieler und Tonband angesteuert werden. Unterhalb der Senderskala, beiderseits des Schriftzuges "Melodia", gibt es weitere Drucktasten, womit der Raumklang, die Lautsprecher, und das Magische Auge Ein- und Ausgeschaltet werden können.
Rückseitig sind Anschlüsse für Tonabnehmer, Tonband und ext, Lautsprecher vorhanden. Der Ladenpreis lag 1957 bei fast 400 DM.

Material/Technik

Holz, braun, glänzend

Maße

B/H/T 645 x 365 x 270 mm

Hergestellt ...
... wer:
... wann [circa]
... wo

Schlagworte

Objekt aus: Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof

Den Kern des Volkskunde- und Freilichtmuseums bildet der Roscheider Hof, der erstmals 1330 als Klostergut der Benediktiner von St. Matthias in Trier ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: 04.11.2019]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren