museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof Unterhaltungselektronik Kommunikationstechnik Radio [RKF 2019 052]

SABA Stereo Studio G 8080

SABA Stereo Studio G 8080 (Rainer Blazejewicz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Rainer Blazejewicz / RKF (CC BY-NC-SA)
"SABA Stereo Studio G 8080

Provenance/Rights: 
Rainer Blazejewicz (CC BY-NC-SA)

"SABA Stereo Studio G 8080

Provenance/Rights: 
Fotosammlung Rainer Blazejewicz (CC BY-NC-SA)

"SABA Stereo Studio G 8080

Provenance/Rights: 
Fotosammlung Rainer Blazejewicz (CC BY-NC-SA)

Description

HiFi-Studio 8080 Stereo G wurde von Saba von 1969–1973 gebaut. Es verfügt über die Wellenbereiche LW-MW-KW und UKW. 5 frei wählbare UKW Sender können auf Knopfdruck fixiert und abgerufen werden. Auf der Frontseite sind die Schieberegler für Lautstärke/Höhen/Tiefen und Balance angebracht. Das Gerät hat 2 Endstufen, kann aber nur mit externen Lautsprechern betrieben werden
Auf der Rückseite sind Anschlüsse für Phono (Magnet + Crystall) und Tonbandgeräte. Alle mit 5-poligen Diodenbuchsen. Desweiteren gibt es die Anschlüsse für externe Lautsprecher.

Material/Technique

Holz Nussbaum, Aluminium

Measurements

B/H/T/ 610x145x340 mm

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof

Object from: Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof

Den Kern des Volkskunde- und Freilichtmuseums bildet der Roscheider Hof, der erstmals 1330 als Klostergut der Benediktiner von St. Matthias in Trier ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page