museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Museum für Weinbau und Stadtgeschichte Edenkoben 1800-1870: Industrielles Zeitalter [MWS_0001_005539]

Medaille zur Verabschiedung der Verfassung für das Königreich Bayern

Medaille zur Verabschiedung der Verfassung für das Königreich Bayern (Museum für Weinbau und Stadtgeschichte, Edenkoben CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Weinbau und Stadtgeschichte, Edenkoben / Hubert Minges (CC BY-NC-SA)
"Medaille zur Verabschiedung der Verfassung für das Königreich Bayern

Provenance/Rights: 
Museum für Weinbau und Stadtgeschichte, Edenkoben (CC BY-NC-SA)

"Medaille zur Verabschiedung der Verfassung für das Königreich Bayern

Provenance/Rights: 
Museum für Weinbau und Stadtgeschichte, Edenkoben (CC BY-NC-SA)

Description

Eine Gedenkmünze (auch Denkmünze) ist eine Münze, die durch ihr Motiv und/oder ihre Inschrift an ein denkwürdiges Ereignis oder eine bedeutende Persönlichkeit erinnert. Damit unterscheidet sie sich von der für den alltäglichen Geldgebrauch geprägten Kursmünze, gleichwohl sind oder waren die meisten Gedenkmünzen gesetzliches Zahlungsmittel, sowie von der Anlagemünze, die als Edelmetallanlage ausgegeben wird. Früher nahmen Gedenkmünzen oft auf den Herrscher, seine Familie oder andere staatspolitische Themen Bezug, wie z. B. Geburten, Hochzeiten oder Todesfälle im Herrscherhaus, Thronjubiläen oder gewonnene Kriege. Sie hatten damit auch eine Propagandafunktion.
Diese Medaille wurde anlässlich der Verabschiedung der Verfassung für das Königreich Bayern zum 26. Mai 1818 gegossen. Bezeichnet "XXVI. Maii MDCCCXVIII". Avers zeigt eine Profilbüste der Königs Max I. Joseph nach links. Er ist als Römischer Herrscher mit Lobeerkranz im schütteren Haar und Toga dargestellt. Die Umschrift lautet "Maximilianus Josephus bavaria rex" . Revers ist ein massiver Würfel mit der Aufschrift "Charta magna Bavaria" abgeblildet. Die Umschrift lautet: " Magnus ab integro saeclorum nascitur ordo".

Material/Technique

Gold

Measurements

Durchmesser 3,7 cm

Created ...
... When
... Where More about the place

Relation to places

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created
Munich
11.56666660308848.133331298828db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
Bavaria
11.43111133575448.777500152588db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Museum für Weinbau und Stadtgeschichte Edenkoben

Object from: Museum für Weinbau und Stadtgeschichte Edenkoben

Das Museum für Weinbau und Stadtgeschichte Edenkoben ist untergebracht im Haus des ehemaligen Klosterschaffners Konrad Winkelblech (erbaut im Jahr ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.