museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Historisches Museum der Pfalz - Speyer Porzellansammlung [PS_0608]

Untertasse - "Rebengewinde & Lorbeerkranz"

Untertasse - "Rebengewinde & Lorbeerkranz" (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / Ehrenamtsgruppe HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Der Dekor füllt die Innenseite des kleinen Tellers. Außen auf der Fahne des Tellers ist ein purpurner Weinrebenkranz aufgemalt, durch den sich in der Mitte ein Goldstreifen zieht. Der äußerste Tellerrand ist mit Gold verziert. Das Bild im Spiegel zeigt eine Flusslandschaft. Links ist im Vordergrund eine Uferböschung mit Baum, in dessen Nähe ein Mann sitzt. Rechts ein Blick über ein Gatter zu zwei Männern hin. Diese blicken auf eine Segelspitze direkt vor ihnen. Dahinter ist Wasser und das jenseitiges Ufer sowie eine Gebäudegruppe und Berge zu sehen. Blaumarke CT mit Kurhut.

Material/Technique

Porzellan, Purpurmalerei, Golddekor

Measurements

H: 3cm; Dm: 14 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Frankenthal Porcelain Factory
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.