museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadtmuseum Simeonstift Trier Skulpturen [I 65 - 69]

Figuren des Petrusbrunnens auf dem Trierer Hauptmarkt: Petrus und die vier Kardinaltugenden

Figuren des Petrusbrunnens auf dem Trierer Hauptmarkt: Petrus und die vier Kardinaltugenden (Stadtmuseum Simeonstift RR-R)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Simeonstift / Stadtmuseum Simeonstift (RR-R)

Description

Noch heute befindet sich der Brunnen von 1595 mit seinem großen, sechseckigen Trog (Durchmesser ca. 5,40 m) und seiner hohen Mittelsäule (mit Petrusfigur ca. 7,90 m) auf seinem angestammten Platz auf dem Hauptmarkt. Lediglich die originalen Großskulpturen des Hl. Petrus und der vier Kardinaltugenden wurden in Museumsobhut genommen und am Hauptmarkt durch Kopien ersetzt. Diese sind im Gegensatz zu den heute steinsichtigen Originalen wie zur Erbauungszeit des Brunnens farbig gefasst.
Mit seinem Bildprogramm fügte sich der Trierer Brunnen in eine Reihe von Renaissancebrunnen ein, von denen der nur wenige Jahre ältere Tugendbrunnen in Nürnberg als der bekannteste gelten kann. Hier wie dort wurden abstrakte Tugendbegriffe wie beispielsweise Gerechtigkeit oder Mut durch Verkörperungen in menschlicher Gestalt mit charakteristischen Beigaben bildhaft umgesetzt. Solche seit dem 15./16. Jahrhundert beliebten Allegorien standen in einer festen Darstellungstradition, die sie allgemein verständlich machte.
Die vier allegorischen Frauengestalten, ursprünglich um die zentrale Brunnensäule, auf der sich die Skulptur des
Hl. Petrus befand, angeordnet und als Idealvorstellung der Haupt- oder Kardinaltugenden alle gleichermaßen stattlich und antikisierend gewandet, sind an ihren üblichen Attributen zu erkennen:
Die Klugheit an Schlange und Spiegel,
die Gerechtigkeit an Waage und Schwert,
der Starkmut an Löwenkopf und zerbrochener Säule,
die Mäßigung an ihrem Wasserkrug, mit dem sie den Wein in der Schale verdünnt.

Material/Technique

Kalksandstein

Measurements

130 - 137 cm hoch

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Stadtmuseum Simeonstift Trier

Das Museum ist ein stadtgeschichtliches Museum mit Sammlungsschwerpunkten auf Zeugnissen der Trierer Stadtgeschichte sowie auf Kunst und Kultur der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.