museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz Botanische Sammlung [o. Inv.]

Gewöhnlicher Glatthafer - Arrhenatherum elatius (L.) P. Beauv. ex J. Presl & C. Presl

Gewöhnlicher Glatthafer - Arrhenatherum elatius (L.) P. Beauv. ex J. Presl & C. Presl (Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz (CC BY-NC-SA)

Description

Der Gewöhnliche Glatthafer gehört zu den dominanten Obergräsern in unseren Wirtschaftswiesen - zumindest solange diese als Mähwiesen genutzt werden. Er liebt kalkhaltige Böden und gedeiht gut an Böschungen. Seine Wurzeln reichen bis tief in den Boden, so dass auch Trockenheit gut ertragen wird. Der wissenschaftliche Name ist aus dem Griechischen abgeleitet: arrhén bedeutet männlich, athér, atéros bedeutet Granne und nimmt auf die langen Grannen der männlichen Blüten Bezug. Der hier gezeigte Beleg wurde von Ludwig Geisenhyner Ende September 1875 in Bad Kreuznach gesammelt.

Trivialnamen (nach: "Encyclopedia of Life"):
([*]: bevorzugte Trivialbezeichnung)
- in Deutsch: "Französisches Raigras" [*]
- in Englisch: "Tall Oatgrass" [*]
- in Französisch: "Fenasse" [*]
- in Italienisch: "Avena Altissima" [*]
- in Italienisch: "Perlaria"
- in Italienisch: "Saggina Bianca"
- in Italienisch: "Vena Maggiore"

Measurements ...

Herbarbogen: 41 x 27 cm

Relation to persons or bodies ...

Relation to places ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

Collected
Bad Kreuznach
7.849731445312549.842115560703db_images_gestaltung/generalsvg/Event-8.svg0.068
[Relationship to location]
Nahetal (Rheinland-Pfalz)
7.69992849.771952db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2017/04/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.