museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Rhenish Cast Iron Museum 7 Fotografie [7.1190]

Luftaufnahme Rheinpromenade mit Schloß Engers, 1964

Luftaufnahme Rheinpromenade mit Schloß Engers, 1964 (REM CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: REM (CC BY-NC-SA)

Description

Schwarzweißfotografie. Diese Luftaufnahme vom 23.11.1964 zeigt die Rheinpromenade von Engers (Neuwied) mit Blick auf das Heinrich-Haus und auf das "Schloss Engers". Im Jahr 1990 wurde das Schlossgebäude vom Land Rheinland-Pfalz übernommen und beheimatet seit 1995 die Landesstiftung Villa Musica, einen Museumsbereich mit alten Musikinstrumenten und Gemälden kurtrierischer Fürsten sowie im Schlosskeller ein Restaurant. Dem Schloss flussaufwärts unmittelbar benachbart ist das um 1900 erbaute, neobarocke Wohnhaus der Meister (das so genannte Meisterhaus), die im Heinrich-Haus ausgebildet wurden. Im 2003 renovierten Gebäude befindet sich die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz. Im Hintergrund zu sehen sind die beiden Bendorfer Stadtteile Mülhofen und Sayn.

Material/Technique

Papier / Fotografie

Measurements

130 x 130 mm

Image taken ...
... When
... Where More about the place

Relation to places

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Image taken
Schloß Engers
7.543610095977850.422500610352assets/icons/events/Event-10.svg0.0610
[Relationship to location]
Schloß Engers
7.543610095977850.422500610352assets/icons/events/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Engers am Rhein
7.544914245605550.428455352783assets/icons/events/Event-22.svg0.0622
Map
Rhenish Cast Iron Museum

Object from: Rhenish Cast Iron Museum

The „Rheinisches Eisenkunstguss-Museum“, (Rhenish Museum of Ornamental Cast Iron) displays its important collection in the light and airy rooms...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.