museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz - Speyer Porzellansammlung [HM_0_02296]

"Venus und Amor"

Venus und Amor (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / Ehrenamtsgruppe HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Porzellanfigur die Venus und Amor darstellt. Venus trägt ihr Haar im Rokokostil zu eng am Kopf anliegenden Lockenreihen frisiert, die am Hinterkopf mit einer dunkelblauen Schleife verziert sind. Das Ende des Schleifenbandes ist mit Gold eingefasst. Venus ist bis auf ein, den Intimbereich bedeckendes Tuch, nackt. Das Tuch ist weiß mit einer Verzierung aus blauen Blumen mit grünen Blättern. Um die Hüfte trägt sie einen goldenen Gürtel, der das Tuch im Rücken hält. Ihren linken Arm hält sie seitlich vor den Körper, die linke Hand ist in abwehrender Geste in Brusthöhe erhoben. Sie schaut mit leicht geröteten Wangen auf den vor ihr stehenden Amor hinab. Amor ist ebenfalls nackt. Seine Haare sind braun und kurz gelockt. Auf dem Rücken trägt er einen gelben Köcher mit rot-befiederten Pfeilen gefüllt. Der Köcher hängt an einem roten Band, das um Amors Oberkörper geschlungen ist. In den Händen spannt er schussbereit seinen orange-gelben Bogen. Mit diesem zielt er auf Venus, was ihre abwehrbereite Körperhaltung erklärt. Beide stehen auf einem Sockel, der in verschiedenen Brauntönen, die Erde darstellen sollen, bemalt ist. Verteilt über den Sockel sind kleine Grasbüschel. Ein größerer Strauch befindet sich hinter Amor. Zwischen Venus und Amor sitzen zwei weiße Tauben.

Material/Technique

Porzellan, bemalt, Golddekor

Created ...
... Who:
... When
... Where

Relation to people

Keywords

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.