museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Rhenish Cast Iron Museum 7 Fotografie [7.0598]

Firma "Feld & Hahn" Bendorf, Tagung der Betriebsräte 1992

Firma "Feld & Hahn" Bendorf, Tagung der Betriebsräte 1992 (REM CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: REM (CC BY-NC-SA)

Description

Farbfotografie aus der Sammlung "Zeitgeschichte der Firma Feld & Hahn" von Hans Hagen, Bendorf. Das Foto entstand 1992 anlässlich einer Tagung der Betriebsräte Klöckner-Humboldt-Deutz Tochterunternehmen im städtischen Museum in Bendorf.
Auf dem Foto von links nach rechts: Hans Hagen (Betriebsratsvorsitzender Feld & Hahn und stellv. DGB Ortskartellvorsitzender), Mimoune, Betriebsratsvorsitzender Schmitt-Bretten (Baden-Württemberg), Christa Schuster (Mitglied des Betriebsrates Feld & Hahn), Neubold (Mitglied des Betriebsrates Schmitt-Bretten), Herbert Bogler (Mitglied des Betriebsrates als Schwerbehindertenvertreter Feld & Hahn), Helmut Griebau (Mitglied des Betriebsrates Feld & Hahn), Fred Bernhard (stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Feld & Hahn), Willi Böhm (Deutscher Gewerkschafts Bund Ortskartellvorsitzender und Beigeordneter der Stadt Bendorf), Matheis (Betriebsratsvorsitzender Alkenbrecher Köln), Norbert George (Mitglied Betriebsrat Feld & Hahn).

Material/Technique

Papier / Fotografie

Measurements

267 x 175 mm

Relation to people

Relation to places

Relation to time

Literature

Links / Documents

Object from: Rhenish Cast Iron Museum

The „Rheinisches Eisenkunstguss-Museum“, (Rhenish Museum of Ornamental Cast Iron) displays its important collection in the light and airy rooms ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.