museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gemäldesammlung [BS_1264]

Maximilian Joseph (1756-1825)

Maximilian Joseph (1756-1825) (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / Ehrenamtsgruppe HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Zeitgenössisches Porträt des Maximilian Joseph aus der Zeit um 1795. Der aus der wittelsbachischen Seitenlinie Pfalz-Birkenfeld-Bischweiler stammende Maximilian Joseph trat 1795 die Nachfolge seines Onkels als Herzog von Zweibrücken an. Die Pfalz und das Herzogtum Zweibrücken war damals allerdings von Frankreich besetzt. 1799 beerbt er als Thronfolger den pfalz-bayerischen Kurfürsten Carl Theodor. 1806 wird er - von Napoleons Gnaden - der erste König von Bayern. - Das Porträt des nachrangigen, im Umfeld von Mannheim und Heidelberg tätigen Künstlers Georg P(hillip?) Mayer zeigt den Adeligen im Alter von ca. 40 Jahren. - Das Pendant zu diesem Porträt, ein Gemälde seiner Frau Auguste Wilhelmine, ist bei Kriegsende in Germersheim gestohlen worden.

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

LxB: 39 x 29,5 cm

Relation to people

Relation to time

Keywords

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.