museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Stadt Alzey Stadt- und regionalgeschichtliche, volkskundliche Sammlung [1832]

Alzeyer Richtschwert, 17. Jahrhundert

Alzeyer Richtschwert, 17. Jahrhundert (Museum der Stadt Alzey CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum der Stadt Alzey (CC BY-NC-SA)

Description

Das Richtschwert der Alzeyer Nachrichter (=Scharfrichter) diente zum Vollzug von Todesstrafen durch Enthauptung. Das Schwert wurde dabei vom Nachrichter zweihändig geführt, um eine größere Durchschlagskraft zu erzielen. Denn mit einem einzigen Hieb sollte er den Kopf vom Rumpf trennen, wobei er zwischen zwei Halswirbeln hindurchtreffen musste.
Charakteristisch für Richtschwerter sind die abgerundete Klinge sowie eine aufwändige Verzierung. Neben Schmuckdekor zeigt die Klinge des Alzeyer Schwertes in feiner Ziselierung verschiedene bildliche Darstellungen: so einen am Galgen Hängenden, den Erzengel Michael, der in der rechten Hand das Flammenschwert und in der linken eine zu ihm geneigte Waage hält sowie Christus am Kreuz.
Das Richtschwert wurde aus einer Sammlung von Richtschwertern, die in "Pastan’s Panopticum" in Berlin präsentiert wurden, 1922 erworben.

Material / Technique

Eisen, Leder

Measurements ...

L=112,5 cm; Gewicht 2 kg

Was used ...
... who:
... when
... where

Literature ...

[Last update: 2017/06/07]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.