museum-digitalrheinland-pfalz

Schließen
Schließen
Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gemäldesammlung [HM_1950_0130]

Bildnis einer sitzenden älteren Dame aus der pfälzischen Familie Dacqué

Bildnis einer sitzenden älteren Dame aus der pfälzischen Familie Dacqué (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / Ehrenamtsgruppe HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Die Dame sitzt nach links auf einem grün gepolsterten Rokokostuhl. Der Oberkörper ist ziemlich frontal ausgerichtet. Ihre Figur ist zu drei Viertel aufgemalt. Die rechte Hand ruht bei einem aufgeschlagenen Buch, das auf einem Rokokotisch mit Marmorplatte liegt. In der linken Hand hält sie eine Rose. Die Dame trägt ein dunkelviolettes Kleid mit großem Blumenmuster. Die Dreiviertellangen Ärmel sind mit weiten Spitzenmanschetten verziert. Das Brusttuch ist weit heruntergezogen. Im Hintergrund links ist eine schwere Decke mit einer Quaste. Sie wird durch ein frisches Inkarnat verkörpert. Auf dem Kopf trägt sie ein weißseidenes Spitzenhäubchen.

Material/Technik

Öl auf Leinwand

Maße

LxB: 117 x 85,5 cm

Bezug zu Zeiten

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Objekt aus: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.