museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gemäldesammlung [HM_1981_0107]

Zwei norddeutsche Fischer vor Holzbottichen

Zwei norddeutsche Fischer vor Holzbottichen (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / Ehrenamtsgruppe HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Zwei norddeutsche Fischer sind in einem Arbeitsraum. Rechts sitzt ein Fischer mit dunklen schwarzen Haaren, vom Winde gerötetem Gesicht und Bart am Übergang vom Kinn zum Hals. Er hockt da, den Oberkörper leicht nach vorne geneigt. Sein weites weißes Oberhemd fällt in zahlreiche schattige kleine Falten. Seine Hände auf dem bzw. vor dem Knie sind sehr kräftig. Links neben ihm sitzt, mit gleichgültigem Blick, ein anderer Fischer. Ein grüner gerundeter Hut mit herabgezogener Krempe bedeckt den Kopf. Auch sein Gesicht ist von Wind und Wetter gerötet. Er hat eine Pfeife im Mund. Er trägt einen schmalen Backen- und Unterkinnbart. Mit übereinandergeschlagenen Beinen sitzt er auf seinem Stuhl und legt seine Hände auf den Schoß. Er trägt einen blauen Pullover und eine braune Arbeitshose. Das rechte Hosenbein ist hochgekrempelt. So wird am rechten Fuß ein Holzschuh sichtbar. Im Hintergrund vor einer Klinkerwand sind drei ineinandergestellte Holzfässer. Rechts oben im Bild ist eine Positionslampe. Links an der Wand wohl Netze.

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

LxB: 62 x 83 cm

Relation to time

Keywords

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.