museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gottfried Renn [Renn_0305]

Ernteszene

Ernteszene (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Die Grundplatte ist rechteckig und hat am unteren Rand einen simsartigen Vorsprung, auf dem eine Ernteszene dargestellt ist. Zwei Männer und eine Frau stehen, eine weitere Frau kniet und ein Kind sitzt. Links vom Betrachter aus gesehen steht ein bärtiger Mann, der eine langarmige, knielange, gegürtete Tunika trägt, dessen Ärmel hochgekrämpelt sind. Seine angewinkelten Arme sind zur rechten Schulter angehoben. Da seine Hände fehlen, ist nicht mehr festzustellen, was er auf der Schulter trug. Daneben, in der Mitte der Szene, steht leicht größer als die anderen Personen, ein barfüßiger Mann mit langem gewellten Haar und einem langen Vollbart, dessen Kinnbart gleich einem Propheten in der Mitte geteilt ist. Er ist gekleidet in eine, in der Taille gegürtete, bodenlange Tunika, über der er einen weiten, langen Mantel trägt. Ein Teil des Mantels wird rechts mit dem als Gürtel dienenden Seil nach oben gerafft. Sein rechter Arm, teilweise vom Mantel verhüllt, ist nach oben ausgestreckt. Die rechte Hand fehlt. Die linke Hand, die unter seinem Mantel hervorragte, fehlt ebenfalls. Rechts von diesem Mann steht eine junge Frau. Sie ist gekleidet in eine gegürtete Tunika, über der sie einen weiten Mantel trägt, dessen Kapuze ihr Haupt bedeckt. Mit beiden Händen hält sie einen Korb mit geernteten Früchten vor der linken Hüfte. Ihr Blick ist der Gestalt in der Mitte der Szene zugewandt. Zu ihren Füßen sitzt ein Kind, das in eine Tunika gekleidet ist und eine Frucht kostet. Links unten auf dem Boden sammelt eine junge Frau mit offenen, langen Haaren Früchte vom Boden auf und legt sie in einen auf dem Boden stehenden Korb. Auch sie trägt eine Tunika und einen Umhang, der nur die linke Schulter bedeckt. Auf der Gipsplatte befindet sich oben rechts und links je ein Loch, das vielleicht zur Aufhängung diente.

Material/Technique

Gips

Measurements

HxBxT 56 x 65 x 13 cm

Keywords

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.