museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gottfried Renn [Renn_0284]

Religiöse Szene mit Menora

Religiöse Szene mit Menora (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Auf einer rechteckigen und oben abgerundeten Grundplatte sind drei bärtige Männer mit langen, lockigen Haaren dargestellt. Mehrere Löcher zu Aufhängen befinden sich im oberen Viertel der Platte. Ganz links steht ein Mann mit Stirnglatze, der den rechten Teil seines Umhangs mit der linken Hand rafft. Das Untergewand liegt auf dem Boden auf. Mit der rechten Hand hält er etwas hoch. Der mittlere Mann trägt ein rituelles Gewand. Er steht vor dem Altar, auf dem ein Dreipass angedeutet ist und der überdacht ist. An den Seiten sind nach hinten geraffte Stoffbahnen/Vorhänge zu sehen. Auf dem Altar steht ein siebenarmiger Leuchter, die Menora. Rechts vom Altar steht eine Feuerschale, aus der Flammen schlagen. Der Priester trägt wohl drei Kleidungsstücke übereinander: Ein bodenlanges, eines, das bis unterhalb des Knies reicht und eines, das bis in die Mitte der Oberschenkel reicht. An der Taille gegürtet. Er trägt eine Art Turban oder Krone. Der Priester ganz rechts hält seine Arme über Kreuz vor seiner Brust. Er trägt dieselbe Kopfbedeckung und ein gegürtetes, ärmelloses Gewand. Der Boden der Szene ist gekachelt. Rechter Arm des mittigen Mannes fehlt.

Material/Technique

Gips

Measurements

HxBxT 58 x 69 x 13

Keywords

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.